Mit voller Erwartungen sind wir in eine Schule nach Karahan Koyu Muhtarligi in die abgelegenen Berge gefahren und unsere Erwartungen wurden erfüllt. So haben rund zehn Schulrucksäcke neue kleine Besitzerinnen und Besitzer gefunden. Auch Spielsachen und Plüschtiere befanden sich unter den abgegebenen Hilfsgüter. 

Anschliessend sind wir weitergefahren in die Schule nach Düzyayla Köyü / Hafik / Sivas, einem armen Berg- und Bauerndorf und haben auch hier Schulsäcke, Spielsachen, Plüschtiere, Kochuntensilien sowie Benzinkanister übergeben. Die Kinder und Frauen trugen eigens für unseren Besuch ihre traditionelle Tracht der Region.

Das Lachen der Kinder, der Lehrer, des Bürgermeisters und allen versammelten Dorfbewohner hielt auch nach unserer Weiterfahrt an. Die Kinder und die Bevlökerung winkte uns zu und verabschiedete sich so herzlich von uns.

Share This